Psychotherapeutische Privatpraxis i.S.d. Heilpraktikergesetzes

Angst-vor-Tiere-Hypnose-zeitraum-muenchen

Mit Hypnose gegen Angst und Phobie

Grundsätzlich ist Angst ein wichtiger Schutzmechanismus. Angst ist somit nichts Schlechtes, sondern vielmehr eine sehr nützliche Ressource. Große Angst in lebensbedrohlichen Situationen rettet uns vielleicht das Leben, macht uns bereit zum Kampf, zur Flucht oder lässt uns regelrecht erstarren. Angst ist jedoch immer dann ein schlechter Begleiter, wenn sie ohne Grund auftritt oder übermächtig wird. Sehr verbreitet ist die Angst vor Spinnen (Arachnophobie), die Angst vor dem Fliegen (Aviophobie) oder auch die Angst vor Prüfung und Schule, Angst vor engen Räumen (Klaustrophobie), Angst vor Erröten (Erythrophobie), Angst vor großen Straßen und Plätzen (Agoraphobie) und die Angst vor sozialen Kontakten (Soziale Phobie) – die Liste der Angsterkrankungen kann mühelos noch erweitert werden.

 

Woher stammt diese übertriebene Angst, für die unser Bewusstsein keinen Grund findet?

Oft ist es ein Erlebnis, das die Angst verursacht. Ein Verkehrsunfall kann zum Beispiel Angst vor dem Straßenverkehr bewirken, auch wenn Sie ihn nur als Beobachter erlebt haben und Ihr Bewusstsein von dieser Angst vielleicht gar nichts weiß.
Leider trägt die Erziehung sehr stark zu der Entstehung von Ängsten bei.
Die Ursachen der Angst sind meist tief im Unterbewusstsein verankert und mit dem Bewusstsein schwer zu erreichen.
Mittels Hypnose können wir Ihr Unterbewusstsein erreichen und auf diese Weise die Angst zum Verstummen bringen.

Hypnose ist hervorragend zur Angsttherapie geeignet, denn die meisten Angstpatienten haben sehr gute hypnotische Fähigkeiten, lassen sich also leicht in Trance versetzen und nehmen die Suggestionen gut an.
Bei uns können Sie Ihre Angst verlieren – manchmal genügt schon eine einzige Sitzung und Ihre Angst mag überwunden sein.

 

Wenn Angst von Panikattacken begleitet wird

Manche Menschen leiden zusätzlich unter Panikattacken;Panikattacke und Angsterkrankung gehören stets zusammen – ohne Angst keine Attacke.

Wie beginnt eine solche Attacke? 

  • Ihr Herz fängt an zu rasen
  • Ihr Mund wird trocken und
  • Sie schwitzen
  • Später kommen noch Atemnot und eine sehr große Beklemmung hinzu.

Im Zusammenspiel ängstigen Sie diese Symptome und Sie befürchten, vor Angst wahnsinnig zu werden oder gar zu sterben.
Die Symptome steigern sich in einem "Crescendo der Angst“ zum Höhepunkt, bis sie endlich nach ungefähr zehn Minuten abklingen. Zehn Minuten Todesangst sind furchtbar - deshalb führen Panikattacken auch oft zu einer Phobophobie, der Angst vor der Angst.

Ist die Angsterkrankung geheilt, sind die Attacken verschwunden und Ihr Leben normalisiert sich zusehends.

 

Wie können wir Ihnen bei Angst & Phobien helfen? Im Interview mit Focus Online erläutert Thomas Klinzner die Möglichkeiten der Hypnose.

Was sagen unsere Klienten zu Zeitraum-München? Hier geht es zu unseren Bewertungen bei Jameda.de

Leiden Sie unter Ängsten oder Panikattacken?
Kommen Sie zu uns - wir können helfen!

Spinnenphobie - Angst vor Spinnen

Hypnose kann Ihnen helfen, Ihre Angst vor Tieren abzulegen

Hypnose bei Schulangst und Prüfungsangst

Prüfungs- und Schulangst

Mit Hypnose ohne Angst und Stress in jede Prüfung und mit Freude in die Schule gehen.

Hypnose gegen Flugangst

Hypnose kann Ihnen helfen, in kürzester Zeit Ihre Flugangst zu verlieren

Zahnarztangst

Hypnose gegen Zahnarztangst kann Ihnen einen entspannten Zahnarztbesuch ermöglichen

Klaustrophobie 

Bei Angst vor dem Eingeengtsein kann Hypnose Ihnen weiterhelfen!

Zeitraum Muenchen Radiointerview 20170710

Referenzen Hypnose München

Wie zufrieden sind meine Patienten?
Konnte ich Ihnen helfen?

Lesen Sie selbst!

 

hypnose muenchen klinzner jameda